Kalender - Uhrzeit
   
 
  Aktuelles in der JF

Wir haben gewonnen!


Wir, die Jugendfeuerwehr Gemünden, bedanken uns für unseren Sieg bei der Aktion „Nicht ohne mein Team“ von Planet Radio und der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe. Eine Woche lang wurde im Stundentakt über das Internet abgestimmt, um die begehrten 5000 € zu gewinnen. Die Jugendfeuerwehr und die Kamerad*innen von der Freiwilligen Feuerwehr haben regelmäßig gevotet und für die Aktion geworben. Eltern, Freunde, Bekannte und Verwandte wurden ins Boot geholt und Feuerwehren aus ganz Deutschland aktiviert. Sogar aus dem Ausland kamen Stimmen herein!

Bis zum Ende blieb es wahnsinnig spannend. Fünf Teams waren in der engeren Auswahl. Schnell übernahm der Verein der Kirmesburschen und -mädchen aus Biebertal-Rodheim die Führung. Wir blieben ihnen aber dicht auf den Fersen und konnten uns bald die Spitze erkämpfen. Bis zur letzten Minute fand ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Rodheimern und uns statt, während dessen die Führung regelmäßig wechselte. Die letzte Nacht blieben sogar einige von uns wach, um stündlich abzustimmen!

Am Dienstagmorgen um acht Uhr war es endlich soweit: Die Abstimmung wurde geschlossen und die Teams wurden angerufen. Das Ergebnis: Mit insgesamt 29417 Stimmen und nur 708 Stimmen Vorsprung waren wir das stärkste Team! „Ich bin total fertig. Ich habe immer Nachrichten bekommen: Wir führen! – Oh nein, jetzt wieder nicht! - Haltet euch ran!“ erzählte Jugendwartin Jennifer Sträter hörbar erleichtert im Radio. Auch in der Gemündener Feuerwehr war die Begeisterung riesig.

Was haben wir nun mit dem Geld vor? Auf jeden Fall wollen wir die Fahrt in unsere Partnergemeinde Elsbethen in Österreich finanzieren. Die findet normalerweise alle zwei Jahre statt und ist immer ein Highlight. Wenn wir die Teilnehmerbeiträge gering halten, ermöglichen wir so auch den Jugendlichen einen Urlaub, die sich das sonst selten leisten können. Was wir mit dem Geld machen, dass dann eventuell noch übrig bleibt, muss der Jugendausschuss noch entscheiden. Auf jeden Fall bedanken wir uns bei Planet Radio, der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe und natürlich ganz besonders bei allen, die immer wieder für uns abgestimmt haben!




Übrigens: Auch der Kirmesverein von Rodheim geht nicht ganz leer aus: Der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereins Thomas Böhme hat bereits Kontakt aufgenommen und ein Besuch der Kirmes im Jahr 2021 wird bereits geplant.

Max Göbel, stellv. Jugendfeuerwehrwart

Letzter Einsatz
 
FW 02/2020
24.02. - 22:37Uhr
F3 - Biogasanlage
Gemünden-Grüsen

- Kernstadt -
- Grüsen -
- Sehlen -
- Schiffelbach -
- Haina-
- Kirchhain -
- Frankenberg -
- Bad wildungen -
- Korbach -


 
Erst-Helfer-System-Gemünden
 
FW 93/2018
08.11.18 - 15:31 Uhr
HKlemm Y
L3296
- Kernstadt, Sehlen -

Jugendfeuerwehr
 
Zurzeit
findet die
Jugendfeuerwehr
ausschließlich online statt.

Interessierte dürfen sich
gerne bei uns melden.

* * * * *
05.09
- Teich- und Lichterfest -

* * * * *

Facebook
 
Feuerwehr Gemünden (Wohra)
nun auch bei Facbook vertreten


 

Cobyright: Feuerwehr Gemünden (Wohra) 2006 - 2015